HDI HEADQUARTER

Hannover / 2008

ein 2. Rang Einladungs-/Realisierungswettbewerb

Der Neubau der Zentrale der HDI-Gerling Sachversicherungsgruppe ist ein Symbol für die Identität des Unternehmens. Am Stadteingang wirkt der raumbildende Solitär als markantes Zeichen und fügt sich gleichzeitig in den städtebaulichen Kontext ein.

Der kompakte Baukörper liegt zentrisch auf dem parkartigen Grundstück und bildet zusammen mit dem gegenüber liegenden AWD-Gebäude eine Torsituation. Ein Schwerpunkt liegt in der Nachhaltigkeit des Gebäudes.

BAUVOLUMEN:

70.000 m² BGF

ENTWURF:

ASP Architekten Schneider Meyer Partner