STUDENTENWOHNEN

Frankfurt / Main / 2009

2. Preis Realisierungswettbewerb

Ein Ensemble aus sieben präzise positionierten Gebäudekörpern nimmt die Typologie der Wohnbauten aus der Umgebung auf und entfaltet ein ebenso eigenständiges wie auch prägnantes städtebauliches Bild einer anspruchsvollen, urbanen Wohnanlage. Die Neubauten fügen sich in ihrer 5- bis 6-geschossigen Bauweise ein in den städtischen Maßstab und bilden Freiräume unterschiedlicher Charaktere, die eine hohe Aufenthaltsqualität erreichen, spannungsreiche Durchblicke bieten und das Baufeld mit der Umgebung auf überzeugende Weise verzahnen. Der im Zentrum der Anlage dargestellte Hofraum könnte sich zum identitätsstiftenden Begegnungsraum des Quartiers entwickeln

22.000 m² BGF
ASP Architekten Schneider Meyer Partner