Neubau einer Fitness- und Büroimmobilie

Hannover / 2015

Der Neubau einer Fitness- und Büroimmobilie als Teil des neuen Quartiers am ehemaligen Südbahnhof in Hannover ist ein klar geschnittener Baukörper mit einer flexibel nutzbaren Grundrissstruktur. Der zur Straße orientierte Haupteingang tritt ebenso einladend wie markant als witterungsgeschützter Gebäudeunterschnitt in Erscheinung. Im Inneren sind die variablen Mietbereiche um ein Atrium organisiert. Das äußere Erscheinungsbild orientiert sich an der roten Südstadtarchitektur und zeigt zugleich mit rot glänzenden Keramikplatten die Besonderheit des Solitärs. 

BAUHERR:

ISH Immobilien Am Südbahnhof GmbH

BAUZEIT:

2016

BAUVOLUMEN:

3.700 m² BGF

ENTWURF:

LP 1-8 ASP Architekten Schneider Meyer Partnerschaft mbB